Personal im Fokus

Das Forum zur Personalentwicklung

Wie können sich insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Aachen aufstellen, um passende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden? Mit der Veranstaltungsreihe Personal im Fokus bieten die Regionalagentur Aachen, die Gesundheitsregion Aachen und das Kompetenzzentrum Frau und Beruf den Unternehmen ein regionales Forum zur Personalentwicklung und Impulse zum strategischen Personalmanagement.

 

„Personal im Fokus“ – das Forum zur Personalentwicklung – bietet Ihnen Impulse zum strategischen Personalmanagement. Nutzen Sie die aktuellen Angebote und knüpfen Sie interessante Kontakte.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ihre nächsten Termine

22.04.2021

11:00-13:00 Uhr


29.04.2021

17:00-19:00 Uhr

Gelassen im Stress - Zwischen Büro und Kinderzimmer

Digitale Veranstaltung via Zoom*


Morgens halb zehn in Deutschland: Von der Pflege ins Büro

Donnerstag, 22. April 2021, 11:00 – 13:00 Uhr
Stefanie Steinfeld, eldercare Steinfeld, aus der Praxis für die Praxis (Digitale Veranstaltung via Zoom)

Die Anzahl pflegebedürftiger Menschen steigt stark an. Infolge des Fachkräfte-mangels in der Pflege werden immer mehr berufstätige Angehörige Betreuungs- und Pflegeaufgaben übernehmen müssen. In der Regel sind dies die Frauen, die Care Aufgaben übernehmen. Diese zusätzliche Belastung wirkt sich oftmals auch auf das Berufsleben aus. Als Folge ergeben sich für Frauen Einschränkungen in der Berufstätigkeit, Karriereknicke sowie Konsequenzen für die eigene materielle Absicherung. Bedingt durch demografische und soziokulturelle Veränderungen in der Gesellschaft und der Entwicklungen am Arbeitsmarkt, werden jedoch immer weniger Menschen bereit oder in der Lage sein, ihre Erwerbstätigkeit zugunsten pflegerischer Tätigkeiten zu reduzieren oder gar aufzugeben.
Ob die Übernahme von Betreuungs- und Pflegeaufgaben gut mit der Berufstätigkeit zu vereinbaren sind oder eine zusätzliche Belastung bedeutet, hängt sehr da-von ab, welches Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebot die von der Pflege betroffene Person vom Arbeitgeber erhält. Die betrieblichen Folgekosten mangelnder Unterstützungsangebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Pflege, werden schon heute auf ca. 19 Milliarden Euro bundesweit beziffert. Das Thema „Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Pflege“ wird somit in der Personalpolitik der Unternehmen eine zunehmende Rolle spielen.

Erfahren Sie von unserer Referentin Frau Steinfeld, wie Sie als Arbeitgeber Ihren Beschäftigten den Spagat zwischen Beruf und Pflegebett erleichtern und sich damit die Arbeit von unverzichtbaren Fachkräften erhalten können. Nutzen Sie die Möglichkeiten zum Austausch.

 

Das ist eine Veranstaltung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Region Aachen, in Kooperation mit der Stadt Aachen und der StädteRegion Aachen.

 

Sie können sich gerne bis zum 20. April 2021 über das Online-Formular zur Veranstaltung "Personal im Fokus - Morgens halb zehn in Deutschland: Von der Pflege ins Büro" anmelden:

Gelassen im Stress - Zwischen Büro und Kinderzimmer

Donnerstag, 29. April 2021, 17:00 – 19:00 Uhr
Ute Meiborg, Kopf Körper Herz, Betriebswirtin und Stressmanagement Coach (Digitale Veranstaltung via Zoom*)

Im Beruf die eigene Karriere planen, zu Hause die Familie managen und sich selbst dabei nicht vergessen. Das ist für viele Beschäftigte, gerade in Zeiten von Home Office und Home Schooling, eine echte Herausforderung. Umfrageergebnisse zeigen, dass die Verteilung der Aufgaben meistens der klassischen Rollenverteilung folgt. Besonders in Zeiten von Corona lastet der Hauptanteil an Haus- und Familienarbeit auf den Schultern der berufstätigen Frauen. Im Sinne einer ganzheitlichen Personalentwicklungsstrategie sollten Personaler sehen, welchen erhöhten Belastungen ihre Beschäftigten ausgesetzt sind, da sich dies auf die Leistung und den Krankenstand im Unternehmen auswirken kann.


Erfahren Sie von unserer Referentin Ute Meiborg, wie Stress entsteht und woran Sie bei Ihren eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Stress erkennen können – auch auf Distanz. Welche Rolle Führungskräfte im Stressmanagement spielen und wie die Personalabteilung / Unternehmensführung im Stressmanagement aktiv werden kann. Neben einem spannenden Input und praktischen Übungen können Sie sich im Anschluss gerne mit weiteren teilnehmenden Personalern austauschen.

 

Das ist eine Veranstaltung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Region Aachen in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Heinsberg.

 

Sie können sich gerne bis zum 27. April 2021 über das Online-Formular zur Veranstaltung "Gelassen im Stress - Zwischen Büro und Kinderzimmer" anmelden:

*Für die Durchführung dieser digitalen Veranstaltung nutzen wir Zoom Pro. Es handelt sich um eine Zoom-Version, die durch ein deutsches Unternehmen in DACH (Deutsch-land/Österreich/Schweiz) gehostet wird und datenschutzkonform ist.

Kontakt und Informationen

Kompetenzzentrum Frau und Beruf / Region Aachen Zweckverband
Marena-Nathalie Ostermann
+49 (0) 241 9278 721-33
ostermann@regionaachen.de
www.regionaachen.de