Arbeitgebermarketing

Bedenkt man den immer größer werdenden Mangel an Fachkräften und dass die globalisierte, digitale Welt kreative Lösungsfindungen und ständige Anpassung und Flexibilität von Mitarbeitenden erfordert, dann ist deutlich dass nur attraktive Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber künftig im Wettbewerb um die besten Köpfe mithalten können. Ein erfolgreiches Arbeitgebermarketing ist aber nur dann erfolgreich, wenn die Unternehmenskultur auf Dialog setzt und die Personalpolitik sich an die Lebensphasen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anpasst. Einige der Handlungsfelder zur familienbewussten Personalpolitik finden Sie zum Nachlesen auf dieser Seite.

Mit neuen Recruiting-Strategien Fachkräfte finden und binden

Qualifizierte Fachkräfte zu finden ist manchmal nicht leicht. Das gilt insbesondere für Unternehmen der MINT-Branche. MINT steht dabei für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Frauen sind hochqualifiziert, fallen jedoch noch nicht ausreichend in den Blickwinkel der Unternehmen. Eine Unternehmenskultur die sich an die Lebensphasen der MitarbeiterInnen anpasst und innovative Recruiting-Strategien, die z.B. auf eine gute Work-Life-Balance im Unternehmen hinweisen, können bei der Gewinnung von weiblichen Fachkräften helfen.

 

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei, familienfreundliche Strukturen in den Unternehmen zu entwickeln und konzipiert Recruiting-Strategien, die Sie bei der Gewinnung von MINT-Studentinnen und Frauen unterstützen. Kleine und mittlere Unternehmen werden so durch innovative Wege bei der Personalakquise unterstützt.

  • Passgenauere Integration von hochqualifizierten weiblichen Fachkräften in den regionalen Arbeitsmarkt bereits während des Studiums.
  • KMU können sich MINT-Frauen als attraktiver Abreitgeber in Dialogveranstaltungen oder während speziellen innovativen Recruiting-Events vorstellen.
  • Erhöhung des Bekanntheitsgrades der Unternehmen an den Hochschulen und in der Region.
  • Aufzeigen von Karrierewege von MINT-Vorbildfrauen in KMU der Region.

Wir unterstützen Sie beim Recruiting

Wenn´s passt, dann passt´s - Finde Unternehmen der Region, die so ticken wie du

Bei diesem Veranstaltungsformat haben Unternehmen die Möglichkeit, sich Studentinnen, Absolventinnen der MINT-Fächer vorzustellen. "Wenn´s passt, dann passt´s" findet zweimal im Jahr in Kooperation mit den Universitäten und Hochschulen der Region statt und ermöglicht einen ersten Kontakte zwischen Unternehmen und Studierenden. Vielleicht finden Sie die ideale Abschlussarbeit oder können eine Stelle oder ein Praktikum besetzen. Sie suchen Fachkräfte und haben das Potenzial weiblicher Fachkräfte erkannt? Kontaktieren Sie uns gerne!

Kopfkino - woran Frauen bei Karriere denken

Das Prinzip ist einfach: Frauen, die in Unternehmen der Region erfolgreich Karriere machen, stellen ihren Werdegang vor. Wir denken dass Frauen Vorbilder brauchen, die ihnen Mut zum nächsten Karriereschritt machen, die zeigen, dass es geradeaus eigentlich nicht gibt. Sie haben eine Mitarbeiterin, eine Chefin oder eine Kollegin, von der sie denken, dass ihr beruflicher Werdegang andere inspirieren könnte? Wir nehmen für die nächsten Veranstaltungen gerne Vorschläge entgegen.

MI(N)T Durchblick in Unternehmen

Bei einer Betriebsbesichtigung stellen Sie Ihr Unternehmen weiblichen Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Fächer vor. Wir organisieren den Rahmen, Sie öffnen Ihr Werks- oder Firmengelände. Die Teilnehmerinnen entdecken, was der Berufsalltag einer Ingenieurin ausmacht und Sie erhalten wertvolles Feedback zu Arbeitsbedingungen und Vorstellungen der nächsten Bewerbergeneration. Ansprechpartnerin ist Birgitt Van Megeren.