Girls' Day 2022

Der DigitalHub lädt ein:

„Aachen als SmartCity: Wie sieht deine Stadt der Zukunft aus?“ unter diesem Motto beteiligt sich der digitalHUB am diesjährigen Girls’Day. An diesem bundesweiten Zukunftstag für Mädchen können Schülerinnen der 5. bis 7. Klasse Berufs- und Studienfächer kennenlernen, in denen der Frauenanteil unter 40 Prozent liegt. Gemeinsam mit IT4Kids und einigen Startups aus unserer Community haben wir ein vielseitiges und kreatives Programm zusammengestellt. Unser Ziel ist es, Mädchen in Aachen für die Themen Digitalisierung, Innovation und Startup-Gründung zu begeistern.

 

 

Girls‘Day – Aachen als SmartCity: Wie sieht deine Stadt der Zukunft aus?
28.04.2022, 09:00 – 17:00 Uhr
Collective Incubator, Jülicher Straße 191-209, 52070 Aachen 

 

 

Wir laden die Schülerinnen dazu ein, in zwei Workshop-Phasen Ideen zu erarbeiten und die Stadt der Zukunft im Modell nachzubauen. Anhand konkreter Anwendungsbeispiele und angeleitet von Programmier-Expert:innen von IT4Kids lernen die Mädchen spielerisch die Grundlagen des grafischen Programmierens kennen. Zudem erhalten sie Einblicke in die Arbeits- und Denkweise von Gründer:innen. Am Ende des Programms haben die Teilnehmerinnen die Gelegenheit, ihre Ergebnisse im Plenum u.a. vor Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen vorzustellen.

 

 

Sie oder jemand aus Ihrem Umfeld hat Töchter, die die 5. bis 7. Klasse besuchen? Dann freuen wir uns sehr, wenn Sie die Einladung weiterleiten und die Mädchen bestärken, an unserem Girls‘Day teilzunehmen.

 

 

Anmeldung zum Girls’Day hier: www.aachen.digital/girlsday