· 

Richtig mit Stress umgehen

Umgang mit Stress bedeutet für die meisten Menschen, sich der Situation zu ergeben, sich selbst zu bemitleiden oder unter der Belastung in die Knie zu gehen. Oft äußert sich Stress vielfältig, beispielsweise bei zu viel Arbeit, zu großem Leistungsdruck, zu wenig Regeneration, und ähnlichem. Im Beruf die eigene Karriere planen, zu Hause die Familie managen und sich selbst dabei nicht vergessen. Das ist für viele, gerade in Zeiten von Home Office und Home Schooling, eine echte Herausforderung. Umfrageergebnisse zeigen, dass die Verteilung der Aufgaben meistens der klassischen Rollenverteilung folgt. Besonders in Zeiten von Corona lastet der Hauptanteil an Haus- und Familienarbeit auf den Schultern der berufstätigen Frauen.

 

Wie kann man sich und seine Mitarbeiter*innen vor den negativen Effekten von Stress schützen oder wie man lernt mit Stress umzugehen. Wir bieten Ihnen zwei Veranstaltungen, in denen Sie erfahren, wie  1. Eltern mit Stress umgehen können und 2. woran Sie bei Ihren eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Stress erkennen können – auch auf Distanz.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

 

1. Eltern unter strom

Vorbildfrauen mit Zuwanderungshintergrund berichten aus ihrem Alltag und geben Tipps.

Mittwoch, 14. April 2021, 09:00 Uhr (Webinar via Zoom)

 

Im Workshop berichten Vorbildfrauen aus ihrem Alltag und beantworten ihre Fragen. Hier erfahren sie woran sie familienfreundliche Unternehmen erkennen und wie sie diese finden. Die Agentur für Arbeit stellt regionale Beispiele von familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen vor.

 

2. gelassen im Stress - zwischen Büro und Kinderzimmer

mit Ute Meiborg, Kopf Körper Herz, Betriebswirtin und Stressmanagement Coach 

Donnerstag, 29. April 2021, 17:00 – 19:00 Uhr (Webinar via Zoom)

 

Erfahren Sie von unserer Referentin Ute Meiborg, wie Stress entsteht und woran Sie bei Ihren eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Stress erkennen können – auch auf Distanz. Welche Rolle Führungskräfte im Stressmanagement spielen und wie die Personalabteilung / Unternehmensführung im Stressmanagement aktiv werden kann. Neben einem spannenden Input und praktischen Übungen können Sie sich im Anschluss gerne mit weiteren teilnehmenden Personalern austauschen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!